Pro Paraguay Initiative  - D 47906 Kempen, Terwelpstraße 10 Fon ++49 (0) 2152-2257

logo
VideoLightBox Gallery
Video Pro Paraguay Initiativevideo lightbox by VideoLightBox.com v3.1
Lieber sich selber kreuzigen statt zu Kreuze kriechen?
erstellt von Hermann Schmitz
22.09.2015
Lieber sich selber kreuzigen statt zu Kreuze kriechen?
Los crucificados - Die sich kreuzigen (Eine Geschichte aus Paraguay) In der Karwoche zu Ostern werden in Paraguay alle gekreuzigten Jesus- figuren aus den letzten Winkeln der Kirchen an die frische Luft geholt, aber nicht etwa, damit sie mal richtig durchatmen können, vielmehr haben sie eine neuerliche Kreuzigung zu gewärtigen. Das nimmt manchmal zwar leidenschaftliche Züge an, ist aber unblutig und endet mit der Wiederunterbringung des Gottessohnes in seinem gewohnten Sarg, einem offenen Holzgestell. So weit zu einer religiösen Folklore …… Jüngst wurde in Presse und Fernsehen eine andere Kreuzigungs -geschichte erzählt, höchst aktuell und mit realer Gewalt verbunden. Es ist vor allem die Skandalgeschichte des Politikers Adan Barros, er gehört der PLRA, der „Partido Liberal Radical Auténtico“ an, der „Authentischen liberalradikalen Partei“ - so schwülstig der Name, so banal ist ihr Hang zur Bereicherung, zuletzt durch den liberalen Vizepräsident `Franco`. Der hatte nur eine kurze Amtszeit - aber auch er war so ´frei´.…
aktualisiert am 21.10.2017
© by Pro Paraguay Initiative 2002 - 2017